Claudia Thiel und Anke Bausch, landläufig bekannt als die „Weibsbilder“ unterhielten über 200 Frauen, darunter immerhin 5 Männer, im Landgasthof Evering in Emsbüren mit dem Programm „Botox to go – hier bekommst du dein Fett weg“. Eingeladen hatten der Kulturkreis Emsbüren und die Gleichstellungsbeauftragte, Maria Hülsing, im Rahmen des internationalen Frauentages.
 
 
The power of women!
 
Nach der Begrüßung machte Maria Hülsing auf den Internationalen Frauentag aufmerksam, der bis heute nicht an Aktualität verloren habe. Immer noch seien es die Frauen, die den Job aufgeben um für Kinder und Pflegebedürftige da zu sein und bis heute sei die Bezahlung der Jobs schlechter – die Lohndifferenz beträgt auch heute noch bis zu 22 %. Weiter zitierte sie die Präsidentschaftskan-didatin Hilary Clinton, die als damalige First Lady zum Frauentag sagte: „Menschenrechte sind Frauenrechte und Frauenrechte sind Menschenrechte!“ Mit Begrüßungsgetränk und Häppchen für alle Gäste konnte der Abend dann genussvoll starten.
 
Beautyfarm nichts für Cowboys
 
Die beiden Kabarettistinnen zeigten, dass eine Beautyfarm nichts für Cowboys ist und dass Kindern ohne Doppelnamen keine große Zukunft bevorstehen würde. So erzählte es die Grundschülerin "Klein Tineke", gekonnt gespielt von Anke Bausch. „Heike“ aus dem Publi-kum konnte in Sachen Doppelnamen leider wenig punkten, dafür wurde sie aber auf die Beautyfarm eingeladen. Zwei männliche „Dekorationsstücke“ fanden sich ebenso unter den Zuschauern, die sprichwörtlich ihr Fett weg bekamen. Auch die beiden alten Damen besu-chen gern den Wellnesszirkus, um sich ihre zahlreichen Krähenfüße glatt bügeln zu lassen. Lieber erzählen sie verbal von ihrem 86-jährigen Dasein, als ihre Falten sprechen zu lassen. Das Glück in Zimmer 29, das versprach eine der 86- jährigen dem ernannten Zivi aus dem Publikum und zeigte zum Lied „Lass den Zivi in dein Bett!“ eine Choreografie mit Gehstock.
 
Eine Show voller Wortwitz, humorvoller Situationskomik und Gesangseinlagen, bei der die Lachmuskeln und das Zwerchfell ein Extratraining bekamen.
Mit lang anhaltendem Beifall wurden die beiden Kabarettistinnen von dem begeisterten Frauenpublikum (+ den 5 Männern!) nach diversen Zugaben
verabschiedet. Die Weibsbilder, die zum ersten Mal in Emsbüren auftraten, dürfen, so die einhellige Meinung der Zuschauer, gerne wiederkommen.
 
 
Fotos: Magdalene Deiters (Kulturkreis Emsbüren)
 
Weibsbilder
Weibsbilder Weibsbilder
Weibsbilder
Weibsbilder Weibsbilder
Weibsbilder
Weibsbilder Weibsbilder
Weibsbilder
Weibsbilder Weibsbilder

Veranstaltungskalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Geschenk-Gutschein

Sie wissen nicht, was Sie verschenken sollen? 
 
Wie wäre es mit einer Mitgliedschaft im Kulturkreis Kirchspiel Emsbüren e.V.?
Oder mit einem »Geschenk-Gutschein« zu einer Veranstaltung aus unserem  abwechslungsreichen Programm?
Erhältlich bei den Vorverkaufsstellen !