Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer  
des Kulturkreises Kirchspiel Emsbüren,


die Pandemie ist ein großer Einschnitt in allen Bereichen des Lebens, so auch in der Kultur. Noch immer bestimmt das „Gespenst Corona“ in großen Teilen unser Denken und Handeln, das sowohl auf Veranstaltungsangebote in Theatern, Konzerten und Kinos Einfluss nimmt. Doch ein Hoffnungsschimmer sei erlaubt, dass nach mehr als zwei Jahren das Gespenst an Macht verliert. So wird dann auch die Hoffnung berechtigt sein, dass wir in dem noch verbleibenen Teil des Jahres 2022 auch wieder gemeinsam besondere kulturelle Erlebnisse teilen dürfen.


Bisher konnten wir leider aus den bekannten Gründen nur ein stark reduziertes Programm anbieten und/oder einige geplante Veranstaltungen gar nicht durchführen. Einiges haben wir trotz aller Widrigkeiten präsentieren können. Im November des vergangenen Jahres stellte sich das Duo NIHZ mit einem jüdischen Liederabend im Wintergarten der Liudger Realschule unter dem Titel „Chavers und Ganovim“ vor. Im März 2022 gab es den 10. Teil der „Vergnüglichen Musik“ mit Irene Heck-Hachmer und Manfred Hachmer und schließlich Ende Mai „Dreams, Love, Tango“ mit dem Duo Sing Your Soul in der Erlöserkirche in Emsbüren-Leschede.


Am 8. Juli 2022 ist die Premiere des Stückes „Faust“ , gespielt von dem Theaterensemble des Kulturkreises, auf dem Heimathof. Insgesamt gibt es sieben Aufführungen. Dazu sind alle sehr herzlich eingeladen. Am 23. Oktober 2022 um 11.30 Uhr findet zur Eröffnung der Emsbürener Musiktage eine gemeinsame Kunstausstellung von Pit Leuschner und Peter Maisel mit dem Titel „Kultureinblicke“ statt. Weitere Veranstaltungen des Kulturkreises Kirchspiel Emsbüren sind noch in der Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Das Jahr 2022 ist auch für unseren Kulturkreis ein besonderes Jahr! 40 Jahre Kulturkreis Kirchspiel Emsbüren – das ist definitiv ein Grund zum Feiern. Wir werden dieses Jubiläum auch dementsprechend begehen. Zum Auftakt am Sonntag, den 18. September 2022 um 11.30 Uhr, wird sich der Kulturkreis im Rahmen einer  Feier  mit  vielen  Programmpunkten  allen  Mitgliedern,  Freunden  und  Gönnern  in  gebührender Form im Rathaus präsentieren. Bitte vormerken! Einladungskarte folgt.


Ich hoffe, dass Sie uns auch weiterhin gewogen bleiben, uns unterstützen und dazu beitragen, das kul-
turelle Leben in der Gemeinde Emsbüren aufrecht zu erhalten. Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen
 
gez. Edith Uhlenberg
1. Vorsitzende Kulturkreis Kirchspiel Emsbüren